Notepad
The notepad is empty.

Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschich

Ranking3414inBelletristik
BookHardcover
214 pages
German
Th.Gut2008
CHF25.00
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Cover Text"Linsmayers Buch bleibt die erste und beste Biographie über Annemarie Schwarzenbach, gerade weil sie mit Engagement und Distanz gleichermassen geschrieben wurde."
Details
ISBN/GTIN978-3-85717-239-7
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2008
Publishing date15/12/2017
Pages214 pages
LanguageGerman
SizeWidth 136 mm, Height 217 mm, Thickness 20 mm
Weight363 g
Article no.34600466
Rubrics

Author

Aus einem reichen und gesellschaftlich ambitionierten Elternhaus stammend, suchte sich Annemarie Schwazenbach schon als Jugendliche mit einer an Stefan George angelehnte hymnische-elegischen Art von Bekenntnisdichtung literarisch zu verwirklichen, debütierte dann aber 1931 und 1933 mit zwei Büchern, die das von Langeweile bestimmte Lebensgefühl der Berliner Jeunesse dorée zum Ausdruck brachte.