Notepad
The notepad is empty.

Schatzgeschichten

Ab 7 J.
Ranking2100inJugendbücher
BookPaperback
48 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF13.80
BookPaperback
CHF8.90
CHF8.90
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Cover TextTheo, Luca und Jan alle suchen einen kostbaren Schatz: Theo auf dem alten Dachboden, Luca bei einer Schnitzeljagd und Jan an Bord eines Piratenschiffs. Drei spannende Schatzsuchergeschichten in einem Band.
Additional text- Farbige Sprechsilben; - Erleichtertes Textverständnis; - Hilfe beim Lesen und Schreiben
SummaryGeburtstagshund und tolle Schätze
Der Leserabe erzählt drei spannende Schatzgeschichten: Was hat Tims Opa auf dem Dachboden versteckt? Kann Jan den Piratenschatz retten? Und warum bekommt Lucas rosa Haarspangen zum Geburtstag?
Details
ISBN/GTIN978-3-473-38561-4
Product TypeBook
BindingPaperback
Publishing year2015
Publishing date15/01/2015
Edition3. A.
Pages48 pages
LanguageGerman
SizeWidth 170 mm, Height 235 mm, Thickness 6 mm
Weight147 g
Minimum age7 years
IllustrationsFarb. Abb.
Article no.20547672
Rubrics

Content/Review

PrefaceGeburtstagshund und tolle Schätze

Author

Lenk, Fabian
"Ich war schon immer ziemlich neugierig und auf der Suche nach Geheimnissen, Rätseln und Verborgenem." Fabian Lenk, geboren 1963, studierte in München Diplom-Journalistik und ist seitdem als Redakteur tätig. Zuerst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch inzwischen schreibt er nur noch für Kinder und Jugendliche. Fabian Lenk mag alle Texte, die sehr spannend, witzig und zugleich informativ sind. Deswegen schreibt er bevorzugt Bücher, die mit Geschichte oder spannenden Orten zu tun haben - wie die erfolgreiche Reihe "Die Zeitdetektive". Gerne bezieht Fabian Lenk seine Leser auch in die Handlung mit ein: In seinen Ratekrimis beteiligen sich die jungen Leser an der Jagd nach dem Täter, indem sie Rätsel lösen. Fabian Lenk wohnt mit Frau und seinem Sohn in der Nähe von Bremen.
Schröder, Gerhard
Gerhard Schröder, geboren im April 1963 in Strade, wusste schon früh, dass er "irgendwas mit Zeichnen" machen wollte. Aus dem Drang heraus, gestalten, zeichnen und formen zu wollen, widmete er sich nach seinem Diplom zum Kommunikationsdesigner 2001 auch beruflich der Illustration. An seiner Arbeit liebt er besonders, dass er sich beim Zeichnen wie ein Schauspieler in die verschiedenen Charaktere hineinversetzen kann. Heute lebte er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern zusammen, welche er gerne durch seine Illustrationen zum Schmunzeln bringt. Und auch wenn er manchmal ganz gern ein Leuchtturmwächter wäre, so hat er doch seine Lieblingsbeschäftigung zum Beruf gemacht.