Notepad
The notepad is empty.

Marzahn, mon amour

Geschichten einer Fußpflegerin
Ranking335inBelletristik
BookHardcover
128 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF23.80
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF13.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF15.45
CHF23.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Cover Text"Katja Oskamp braucht nicht viele Worte, um ein ganzes Leben zu erzählen. Normale Leute, ein kaum beachteter Ort - spektakuläre Geschichten." Bov Bjerg
Katja Oskamp ist Mitte vierzig, als ihr das Leben fad wird. Das Kind ist aus dem Haus, der Mann ist krank, die Schriftstellerei, der sie sich bis dahin gewidmet hat: ein Feld der Enttäuschungen. Also macht sie etwas, was für andere dem Scheitern gleichkäme: Sie wird Fußpflegerin in Berlin-Marzahn, einst das größte Plattenbaugebiet der DDR. Und schreibt auf, was sie dabei hört - Geschichten wie die von Herrn Paulke, vor vierzig Jahren einer der ersten Bewohner des Viertels, Frau Guse, die sich im Rückwärtsgang von der Welt entfernt, oder Herrn Pietsch, dem Ex-Funktionär mit der karierten Schiebermütze. Geschichten voller Menschlichkeit und Witz, Wunderwerke über den Menschen an sich - von seinen Füßen her betrachtet.
Details
ISBN/GTIN978-3-446-26414-4
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2019
Publishing date15/07/2019
Pages128 pages
LanguageGerman
SizeWidth 131 mm, Height 209 mm, Thickness 20 mm
Weight241 g
Article no.31538852
Rubrics

Content/Review

Critique"Mit Wärme, aber auch mit burschikosem Witz entfaltet sie ein Wimmelbild im Plattenbau. ... So erhält man Einblicke in einen Berliner Stadtteil, der entweder übersehen wird oder mit den Abstiegsfantasien der Kreativwirtschaft ins Dystopische wächst." Katharina Teutsch, Die Zeit, 21.11.19
"Das ist komisch, auch traurig, durchgehend melancholisch. Und im Wortsinn berührend." Alexander Kluy, Der Standard, 09.11.
...more

Author

Oskamp, Katja
Katja Oskamp, geboren 1970 in Leipzig, ist in Berlin aufgewachsen. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft arbeitete sie als Dramaturgin am Volkstheater Rostock und studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Bisher wurden von ihr der Erzählungsband Halbschwimmer und die Romane Die Staubfängerin und Hellersdorfer Perle veröffentlicht.