Notepad
The notepad is empty.
Zwischen Idee und Zweckorientierung
ISBN/GTIN

Zwischen Idee und Zweckorientierung

Vorbilder und Motive von Hochschulreformen seit 1945
Ranking11111inGeschichte
E-bookPDFElectronic Book
237 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF86.00
E-bookPDFElectronic Book
CHF77.35
CHF77.35
Download, available immediately.

Product

Cover TextIm 20. Jahrhundert erlebten die deutschen Universitäten ein Wachstum ungeahnten Ausmaßes, das jedoch zu keiner Zeit als Blüte wahrgenommen wurde. Vielmehr ist das 20. Jahrhundert durchzogen von Hochschulreformdiskussionen, die in Schüben aufeinander folgten und Ausdruck eines bleibenden Krisenbewusstseins sind, das auch durch die tatsächlich erfolgenden Reformen nicht schwächer wurde. Die in diesem Band versammelten Aufsätze verfolgen das Ziel, in einem diskursgeschichtlichen Ansatz nicht allein nach den Krisendiagnosen und Reformvorschlägen, sondern vor allem nach den dahinter sichtbar werdenden Leitvorstellungen von der Institution Universität und ihrer Aufgabenstellung zu fragen. Damit werden Aussagen möglich über die Erwartungen an die Universität, an ihre Aufgabe und ihren gesellschaftlichen Stellenwert. Die einzelnen Beiträge stellen weniger die organisatorische Umsetzung einzelner Reformen ins Zentrum, sondern fragen mehr nach in den Reformen und Reformdiskursen aufscheinenden Deutungsmustern, Werthaltungen, Argumentationsstrategien, den wissenschaftlichen, politischen und sozialen Zielen.
Details
Product TypeE-book
BindingElectronic Book
FormatPDF
Publishing year2014
Publishing date01/07/2014
Edition1. Auflage
Pages237 pages
LanguageGerman
Article no.2595421
Rubrics

Author